IMG_7731

Am Wochenende machten sich 3 unserer Jungs auf den Weg in den Lungau um den Großen Hafner 3074m zu besteigen.

Die Taktik sah vor, die ersten 400 Höhenmeter vom Arsenhaus 1341m (geschlossen!) mit dem Bike zu bewältigen, um dann zu Fuß weiter zu marschieren.

Beim erreichen des Unteren Rotgüldensees 1730m eröffnete sich uns ein tolles Panorama auf unser Ziel. Jedoch der erste Eindruck ließ Zweifel aufkommen, ob der winterlich verschneite Berg zum jetzigen Zeitpunkt von Salzburg her überhaupt schon machbar ist. Das Wetter war solala.

 

 

phoca_thumb_l_2009-05-21_018Da am Feiertag kein Biker mit mir ausfahren wollte, habe ich mich alleine auf die Piste gewagt. Ziel der Tour war der Erlakogel auch genannt  "Schlafende Griechin".

Unter diesem Motto machten sich Franz und ich am Sonntag auf den Weg zu den Langbathseen um endlich einmal den „unmarkierten" Hirschluckensteig zu machen.