Start der Tour war beim Parkplatz der Gondelbahn der Planei. Von dort fährt man dann richting Rohrmoos.  Ab dem Kreisverkehr bei der Ortsausfahrt Schladming beginnt das Sammeln der Höhenmeter ca 1300 im Stück. Vorerst fährt man auf der Reiteralmstraße bis ins Preunegg zur Abzweigung bei der Maut. Entlang der Schotterstraße führt nun der Weg leicht bergauf bis zur Moarhofalm (ab Mittag geöffnet). Von dort aus beginnt der steile Anstieg bis zur Ursprungalm (Geschlossen! Öffnet am Pfingstwochenende).

Wer sich etwas ausrasten möchte sollte es hier tun denn anschließend beginnt der technisch schwierige und selektive Anstieg entlang des Wanderweges bis zum Giglachsee, welcher mit einer paar Schieb- und Tragepassagen (Schneefelder) zu bewältigen ist. Bei der Giglachseehütte (geschlossen bis Mitte Juni)  angelangt wurden schnell ein paar Fotos geschossen und schon ging es Retour. Die Talfahrt führt auf dem Wanderweg wieder zurück bis zur Ursprungalm wo uns auch die entgegenkommenden Wandere bestaunten da auch die Schneefelder befahren wurden. Mit nassen kalten Füssen fuhren wir weiter bis zur Moarhofalm alte uhrige Hütte mit sehr guter Kost und Weizen J! Gestärkt ging's nun zurück zum Zielstadion der Planei.

Fazit: Tour wäre Super, jedoch schneebedingt um einen Monat zu früh gemacht!

Mit von der Partie: Michael und Stefan

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren