DSC01821Diese Traumtour glückte uns gestern bei Kaiserwetter und besten Verhältnissen!

Wir dürfen die Tourenspezialisten Stoderegger und Zehetner zitieren: „Unser Eindruck, die kürzeste, jedoch schwierigste Tour auf den imposanten Kalkriesen. Sollte nur von guten Tourengehern im Frühjahr unternommen werden. Aufgrund der südseitigen Ausrichtung oft traumhafter Firn“!

Viel mehr braucht man dazu nicht mehr sagen!

Route/Verhältnisse: Tourengeher Parkplatz Wurzeralm (150m Schi tragen, dann geschlossene Schneedecke bis zur Wurzer; Lifte geschlossen) – Wurzeralm – Bergstation Frauenkar – zwischen Ramesch und Widerlechnerstein durchs Frauenkar in die Scharte (1989m, von dort gute Übersicht des weiteren Weges) – in Spitzkehren durch das Obere Brunnsteinerkar bis an den Felsriegel mit den Seilversicherungen heran (die Felspartie ist ca. 30 hoch; die Steigeisen konnten wir aufgrund der Top – Verhältnisse im Rucksack lassen) – relativ einfach die schmale markante Rinne am Stahlseil hoch – dann durch ein steiles Minikar wieder auf den Schiern hinauf zum Toten Mann (wieder super Firn) – dann links zum bereits sichtbaren Gipfelkreuz des Warscheneck 2388m (Schnee am flachen Rücken ausreichend, jedoch windgepresst und etwas verharscht).

Abstieg bis zum Oberen Brunnsteinerkar gleich, beim Ramesch jedoch dann nach links dessen Nordostwand entlang; quasi direkt auf den Teichlboden zu (à Unteres Brunnsteinerkar; Firn ändert sich allmählich in tieferen Sulz) – am Karende, Achtung Felsabbruch auf ca. 1700m scharf nach rechts bis zu einer markanten Rinne welche zum Brunnsteinersee hinunter führt – über die Loipe zurück ins Schigebiet – als kleines Finale hoch bis zum Gameringsattel und schließlich über die gemütliche Gamering Talabfahrt zurück zum Auto (Gamering sehr fein zu fahren; 1 – 2 Tage noch ohne Unterbrechung möglich).

Schitechnische Schwierigkeit: Schilehrerweg, IV. Brunnsteinerkar, III.

Höhenmeter: in Summe 1865

Wegstrecke: ca. 20km

Zeiten: rund 4 Stunden rauf. 2 Stunden runter, mit Gegenanstieg.

Mit von der Partie: Franz und Roman

DSC01829

Kommentare   

0 #3 Stefan Ü. 2016-04-07 09:38
Schaut cool aus!
Zitieren
0 #2 Breitwieser Roman 2016-04-04 06:27
zitiere Thomas Haas:
Lässige Tour und traum Bilder!

Wor echt geil! Do haupts woas vasamt! Schi Geil!
Zitieren
+1 #1 Thomas Haas 2016-04-04 06:21
Lässige Tour und traum Bilder!
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren