DSC07124Nach einer langen Wettkampfsaison und dem zuletzt absolvierten Zeitfahren nach Wolfsegg, stand Ende September endlich die diesjährige SKDO – Hüttenwanderung auf dem Programm.

Die stets gemütliche Bergfahrt führte uns heuer auf die Goiserer Hütte.

Entgegen der Prognose zeigte sich der Wettergott gnädig und so konnte die Tour im vollem Umfang bestritten werden.

Demnach fuhren wir mit dem Bus ab Schwefelbad Bad Goisern nach Gosau. Ganz schön teuer so eine Postbusfahrt heutzutage (5,4€).

Alle heil im Ortsteil Ramsau angekommen wanderten wir zur Iglmossalm hinauf.

Dort wurde erstmal richtig gelabt, ehe es dann weiter über die Schiroute Richtung Goisererhütte ging und schließlich zum Highlight der Tour, dem Hohen Kalmberg 1833m.

Da es doch sehr frisch und windig war, beließen wir es bei eine kurzen Gipfelrast und stiegen dann zur Hütte ab.

Das erste Getränk konnte dann doch auf der Terrasse konsumiert werden, so fein wurde es kurzfristig.

Als es draußen zu frisch wurde, setzten wir uns zu einem gemütlichen Hüttenabend in der Stube zusammen. Max und sein Team versorgten uns dabei hervorragend!

Am nächsten Tag, leider regnete es nun, ging es nach einem leckeren Frühstück über das Hochmuth und entlang der Jochwand zurück nach Weißenbach.

Eine abschließende Einkehr beim Weissenbachwirt, geführt von Lechner Erwin durfte da nicht fehlen.

 

Distanzen:         1. Tag: Ramsau – Gipfel – Hütte: 9km, 1100hm

                          2. Tag: Hütte – Hochmuth – Weißenbach: 10km, 225hm.

 

Berg geil!

 

Roman

Kommentare   

0 #2 BestSanto 2018-11-16 14:36
I see you don't monetize your website, don't waste your traffic,
you can earn additional cash every month. You can use the best adsense alternative for any type of website
(they approve all websites), for more details simply search in gooogle: boorfe's tips monetize your website
Zitieren
0 #1 Markus 2018-10-28 16:39
Super bericht roman, nächstes jahr gern wieder ;)
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren