Everest1Wir gratulieren Roli der sich im Moment im Mount Everest Base Camp befindet und nach Luft jappst! Super Roli!!

Berg Geil,

deine Berg/Laufkameraden!

Sonni2Vergangenes Wochenende machten sich 3 wagemutige Sprengkommandanten auf den Weg den östlichen Teil (Hoher Sonnblick bis Hochtor) des Klagenfurter Jubiläumsweges zu absolvieren. Mit seinen sieben 3000ern ist diese Gratüberschreitung der absolute Hammer für hochalpine Gipfelsammler!

Doch der Wetterbericht für diese Tage verhieß nichts Gutes.

 

 

Das Sprengkommando wünscht allen Freunden, Bekannten und Sponsoren sowie Besuchern dieser HP ein erfolgreiches und vor allem ein gesundes neues Jahr!!

Berg geil! Sport frei!

Euer SKDO!

Letzte Woche stand endlich die schon längst fällige Watzmannüberschreitung (Bayern) an. Die 2 - Tagestour sollte jedoch aus Zeitgründen und wegen der sportlichen Herausforderung an einem Tag erfolgen. Als wir Zuhause danach fragten, erhielten wir meist die gleiche Antwort, „na, des geht net"!

„Geht net, gibt's net" haben wir uns gedacht und so starteten wir Donnerstagfrüh um halb Sechs bei der Wimbachbrücke (620m) beim beliebtesten Ausgangspunkt dieser Tour.

Jedoch gegen den Urzeigersinn, was wir schon in einem älteren Tourenbuch gelesen haben und wir schlussendlich jedem weiterempfehlen können.

2013-04-15_TraunsteinDer Naturfreundesteig auf den Traunstein ist zur Gänze schneefrei.

 

Nur auf dem letzten Stück zum Traunsteinhaus ist noch ein kurzes Schneefeld vorhanden.

Dies stellt aber bei Plusgraden kein Problem dar.

Die Hütten auf dem Wächter sind zurzeit noch geschlossen. Das Traunsteinhaus sperrt am ersten Maiwochenende auf, die Gmundnerhütte ebenfalls.

Übrigens, der Baubeginn für den Umbau des Naturfreundehauses wurde auf Juli 2013 verschoben.

 

Viel Spaß allen Traunstein Fans und Bergmarathonis beim Trainieren!