Wolfgangsee7

Sensationen am laufenden Band zum Saisonabschluss!

 

Es hätte dieses Jahr nicht besser laufen können für „Das Sprengkommando“ und deren noch „Leasingläufer“ in Sankt Wolfgang. An den Start beim 27km Klassiker gingen  Franz, Frank the Tank, Fredi und Matthias. Alle vier konnten die sehr anspruchsvolle Strecke, gesäumt von Laubwäldern, die vom Herbst in die schönsten Rottöne getaucht wurden, mit neuer persönlicher Bestzeit, und unter zwei Stunden und zehn Minuten bewältigen! Das Wetter war lauftechnisch perfekt, und so konnte sich der Veranstalter über eine neue Bestzeit bei den Herren freuen! Hosea Tuei vom Comnet Team Lörrach konnte den See in unglaublichen 1:26:47 umrunden! Den Sieg bei den Damen holte sich Simona Staicu vom BVSC Budapest in einer Zeit von 1:46:39. Bester Österreicher wurde als zehnter Robert Gruber vom LC Askö Henndorf (1:40:03).

Franky ließ bei seinem Debüt gleich mit einer gewaltigen Zeit von 2:08:01 aufhorchen, meine Hochachtung an dieser Stelle!

Franz schraubte seine bisherige Zeit um fast zehn Minuten herunter, was am Ende eine Zeit von 2:03:34 ausmachte, unglaublich!

Fredi legte ebenfalls eine beachtliche Leistung an den Tag, und finishte in einer Zeit von 2:09:48!

Matthias konnte seine persönliche Bestzeit um drei Minuten verbessern und lief somit in einer Zeit von 1:52:09 ein, zeitgleich mit Robert Oberndorfer, Lauffreund von der Union Neukirchen bei Lambach! Danke für das Gel, war echt eine große Hilfe für die letzten drei Kilometer! Gratulation auch an Ernst Zehetner, der seine beeindruckende Form wieder mal unter Beweis stellen konnte, und in einer Zeit von 1:49:33 über die Ziellinie lief!

Dem noch nicht genug, denn „Das Sprengkommando“ ging auch im Team-Marathon an den Start: Roland Reitter lief 5,2km (21:14), Manfred Grafinger 10km (38:39) und Matthias die 27km(1:52:09). Dank der tollen Leistungen des „Leasingpersonals“ konnten sich die drei Burschen den vierten Rang im Gesamtranking und den dritten Rang in der Männerstaffel sichern!!!

 

Mit diesen genialen Leistungen verabschieden sich die SKDO-Läufer für dieses Jahr, und melden sich dann nächstes Jahr mit hoffentlich ähnlich starken Leistungen wieder zurück!

 

Somit verbleiben wir mit sportlichen Grüßen,

 

Das Sprengkommando

Ergebnisse