kaiserAm Sonntag lud der Kaiser zum zehnten Jubiläum des Kaiserlaufes nach Bad Ischl ein. Eine Abordnung des Sprengkommandos ließ es sich nicht entgehen und leistete der Einladung folge.

 

Pünktlich um 10:30 Uhr starteten Franz und Matthias mit 200 anderen die schöne Tour in und rund um die Kaiserstadt.

Der sehr anspruchsvolle Halbmarathon zeigte einmal mehr seine Zähne und verlangte den Athleten alles ab.

Franz finishte in sehr guten 1:28:54,5, Rang elf in der M-30 und Platz 23 gesamt! Matthias benötigte 1:23:08,1, Rang acht in der M-30 und Platz elf gesamt.

An den Zeiten zu erkennen, war es kein Zuckerschlecken für die Jungs in Ischl; aber das Bier im Ziel ließ die Strapazen schnell wieder vergessen!

 

Gewinnen konnte das Jubiläum Franz Ellmauer (1:10:42,6) vom LC St. Wolfgang mit einem überlegenem Vorsprung von fast vier Minuten auf den Zweitplatzierten Andreas Englbrecht (1:14:26,4). Dritter wurde der Sieger vom Vorjahr, Andreas Pfandlbauer (1:14:40,0) vom Team Hervis Bad Ischl.

 

Herzliche Glückwünsche möchte ich an dieser Stelle an die Lauffreunde von „Neukirchen läuft“ richten, die am Sonntag in Berlin beim Marathon am Start waren. Ganz besonders Ernstl, der eine unbeschreibliche Zeit von 2:43:57 min in den Berliner Asphalt meißelte - meine größte Hochachtung vor dieser Leistung!

 

Der Einladung des Kaisers werden wir natürlich als treue Anhänger im nächsten Jahr wieder Folge leisten!

 

Mit sportlichen Grüßen,

 

Franz & Matthias

Ergebnisse & Video

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren