Nach längerer Abstinenz in Sachen Trailrunning war es diesen Samstag wieder einmal so weit. Einige Jungs, unter ihnen Rickey G. alias „The Beast", Daniel und Matthias machten sich um 03:15 Uhr morgens auf den Weg nach Puchberg am Schneeberg um die vierte Auflage des Schneebergtrails in Angriff zu nehmen!

Motiviert wurden wir zu diesem schlafraubenden Unterfangen von unserem Spezi Roman, der diesem Trailrun schon 2013 beiwohnte und nur positives diesbezüglich zu berichten hatte! 32 km und 2400 hm sollten ja auch wirklich keine Wünsche offen lassen!

Das Wetter wollte an diesem Tag leider nicht ganz so mitspielen und so starteten wir um 07:30 Uhr mit etwa 170 Gleichgesinnten in Richtung der wolkenverhangenen Berge Niederösterreichs. Aufgrund des Schlechtwetters wurde auch eine kleine Anpassung an der Strecke vorgenommen, was sich aber unmerklich auf die zu leistenden Kilometer und Höhenmeter auswirkte. Laut den Lokals im Ziel, sollten es sogar um 200 Meter mehr gewesen sein!

Die Erzählungen von Roman spiegelten sich auf den atemberaubenden Trails wieder, die sich knochenbrecherisch an die Hänge der Berge schmiegten. Aufgrund des feuchten Wetters und der schlechten Sicht, teilweise keine fünf Meter nichts für schwache Nerven bzw. Anfänger. Jeder falsche Schritt konnte hier zu einem bösen Sturz führen. Auch die Orientierung war manchmal eine echte Herausforderung da die Markierungen zum Teil schon stark verwaschen waren. Von den 172 Startern kamen 125 ins Ziel, das bedeutet eine Ausfallsquote um die 27%!!

Nichtsdestotrotz lieferten die Trail erprobten Jungs wieder einmal extrem starke Leistungen ab. Alle Drei fanden sich im Ziel unter den Top 25. wieder, was bei diesem Wetter und dem starken Starterfeld schon eine kleine Sensation ist!

1.

504

Andreas

Tockner

1985

AUT

Kelag Energy Running Team/Salomon

M-Haupt

1

1

-

03:26:13

2.

654

Peter

Groß

1979

AUT

LC Running Puchberg

M-Haupt

2

2

-

03:26:34

3.

501

Michael

Kabicher

1985

AUT

Kolland Top Sport Gaal

M-Haupt

3

3

-

03:32:53

15.

663

Matthias

Schiller

1981

AUT

Das Sprengkommando

M-Haupt

15

13

-

03:52:44

18.

601

Martin

Eisenknapp

1985

AUT

LCAV Jodl Packaging

M-Haupt

18

15

-

03:57:59

22.

2002

Thomas

Wagner

1979

AUT

Salomon Trailrunning Team Deutschland

M-Haupt

22

17

-

04:05:42

23.

666

Rick

Grunwald

1976

AUT

Neukirchen läuft

M-Haupt

23

18

-

04:06:29

25.

672

Daniel

Spiessberger

1981

AUT


M-Haupt

25

20

-

04:11:06

28.

574

Isabella

Schmöger

1972

AUT

ATSV Nurmi Ternitz

W-40

1

1

-

04:13:08

 

 

Streckentechnisch und landschaftlich mit Sicherheit einer der schönsten Bewerbe in diesem Jahr, an der Organisation muss allerdings noch gearbeitet werden!

Pro's: Streckenführung, Ziellabe;

Con's: Startgeld (bis zu 50€), kein Finisher - Geschenk, vorgeschriebene Pflichtausrüstung, die nicht kontrolliert wurde (Idris Haben aus Eritrea startete ohne dieser und musste von der Bergrettung betreut werden!), Streckenmarkierung insbesondere auf den Schneeberg hinauf;

Dem Wiedersehen im nächsten Jahr gebe ich wenig Chancen, da mich das Drumherum doch sehr enttäuscht hat!

 

Mit trailigen Grüßen,

 

Matthias

Ergebnisse

Normal 0 21 false false false DE-AT X-NONE X-NONE